Lösungen > Wie die Intralogistik von KitchenTime branchenführend wurde

Wie die Intralogistik von KitchenTime branchenführend wurde

Seit der Gründung von KitchenTime im Jahr 2013 hat sich das E-Commerce-Unternehmen von Joel Falck und Anton Malmberg rasant entwickelt. Entdecken Sie, wie die Unternehmer mithilfe von Element Logic die Intralogistik perfektioniert haben.

KitchenTime ist einer der führenden skandinavischen Konzerne im Bereich Küchenprodukte. Das Angebot des Unternehmens, das 70.000 Produkte umfasst, richtet sich an mehr als 250.000 Kunden in den skandinavischen Ländern.

KitchenTime hatte seine Logistik an einen externen Dienstleister ausgelagert. Gemeinsam mit Element Logic hatte man sich entschieden, die Effizienz der Lagerprozesse zu überdenken und mittels Automatisierung völlig neu zu definieren.

Das neue 5000 m2 umfassende Lager im schwedischen Eskilstuna beinhaltet unter anderem ein AutoStore-System, welches Platz für 35.000 Behälter bietet. Element Logic hat hierbei auch sämtliche manuelle Regalsysteme für Waren geliefert, die nicht in AutoStore gelagert werden können. Alle Prozesse – manuell oder automatisch – werden von Element WMS® gesteuert.

Ein Set-up, das Zuwachs ermöglicht

Die Lösungen von Element Logic zur Realisierung automatisierter Lagerabläufe ermöglichen KitchenTime eine kontinuierliche Erweiterung seiner Aktivitäten. AutoStore mit Element WMS® bietet eine solide Grundlage für hohe Raumeffizienz, Skalierbarkeit, effiziente Prozesse und unkomplizierte Bewältigung saisonaler Spitzen.

Als Systemintegrator des neuen Lagersystems von KitchenTime wurden folgende Komponenten in die Lösung von Element Logic integriert:

  • Element WMS® zur Steuerung sämtlicher manueller und automatischer Lagerprozesse
  • Ein AutoStore System mit 35.000 Behälterstellplätzen, welches initial mit 25.000 Behältern gefüllt wurde
  • 26 Roboter
  • 7 sogenannte „Karussell-Ports“
  • Palettenregale

Der schwedische Food Blogger Johan Hedberg (matgeek.se) war begeistert, als er das Distributionszentrum von KitchenTime in Eskilstuna besuchte.