Lösungen > Wie Boozt seine
 Performance durch 
Lagerautomatisierung 
steigerte

Wie Boozt seine
 Performance durch 
Lagerautomatisierung 
steigerte

Unsere Partnerschaft mit dem schwedischen Online-Moderiesen ist ein Paradebeispiel dafür, wie sich Lagerlogistik und E-Commerce auf eine völlig neue Ebene bringen lassen.

Der schwedische Online-Moderiese Boozt hat sich für Element Logic als Systemintegrator der Lagerautomatisierung mit Element WMS® und AutoStore entschieden.

Der rasant wachsende Händler beschreibt sich selbst als Technologieunternehmen, das online Mode verkauft. Jeden Monat liefert Boozt 400.000 Produkte an seine Kunden, Tendenz rapide steigend.

Lageroptimierung für die Zukunft

Boozt hat sich für eine Partnerschaft mit uns entschieden, um mit den Kundenanforderungen und dem kontinuierlichen Wachstum Schritt halten zu können.

Unser gemeinsames Ziel bestand darin, die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu steigern und die Integration zwischen Lagerlogistik und E-Commerce auf ein neues Level zu heben.

Aktuell besitzt Boozt mit 250 000 Behältern und 250 Robotern die weltweit größte AutoStore-Anlage.

Warum sich Boozt für die Implementierung von Element WMS® und AutoStore entschieden hat

  • Maximale Lagerausnutzung und Flexibilität um zukünftiges Wachstum sicherzustellen
  • Kurze Installations- und Inbetriebnahmezeiten bei Systemerweiterungen
  • Systemerweiterung im laufenden Betrieb ohne Beeinträchtigungen realisierbar
  • In verschiedenste Systeme integrierbar (ERP, WMS und Element WMS®)
  • Element WMS®-Software ermöglicht eine maximal effiziente Integration in AutoStore

Umstyling mit Erfolg

Die Integration von Element WMS® in Boozts unternehmensinterne ERP-Lösung hat dem Online-Modehändler Aufwind gegeben. Das System verbesserte den gesamten Workflow, reduzierte die Lieferzeiten und steigerte damit auch die Kundenzufriedenheit bedeutend.

Die Partnerschaft mit Element Logic hat Boozt ermöglicht, die benötigte Lagerfläche auf ein Drittel zu reduzieren und währenddessen den Zeitbedarf des Kommissionierprozesses zu halbieren.

Mit Kurs auf künftiges Wachstum und weitere Expansion

Im März 2017 hat Boozt das erste AutoStore-System in seinem zentralen Lager im schwedischen Ängelholm installiert. Nach Fertigstellung der AutoStore-Erweiterung 2018 ist die Anlage aktuell die mit Abstand größte AutoStore-Installation der Welt: Sie umfasst 250 Roboter und 250.000 Behälter.

„Seit Ende März 2017 ist unser AutoStore-System jetzt in Betrieb. Die Ergebnisse sind extrem vielversprechend. Um mit dem Wachstum Schritt halten zu können, werden wir unser derzeitiges AutoStore-System mit Element Logic kontinuierlich erweitern“, so Niels Hemmingsen, COO von Boozt.

„Unsere Zusammenarbeit mit Element Logic war ausgezeichnet. Es versteht sich von selbst, dass wir den eingeschlagenen Kurs gemeinsam fortsetzen.“