Lösungen > Größer, stärker, schneller 
– Logistik bei XXL

Größer, stärker, schneller 
– Logistik bei XXL

Mit Prozess-Know-how, langjähriger Erfahrung und einer breiten Palette an Lösungen haben wir gemeinsam mit XXL ein Logistikkonzept entwickelt, welches unseren Kunden bedeutend profitabler machte.

XXL Sport og Villmark ist die größte und wachstumsstärkste Sportartikelkette Skandinaviens. Das stetige Wachstum setzte die bestehende Logistik zunehmend unter Druck – bis schließlich der Punkt erreicht war, an dem das bestehende Lager das weitere Wachstum nicht mehr bewältigen konnte. Anpassungen waren dringend erforderlich. Teil der Lösung von Element Logic war eine Kombination aus AutoStore und Element WMS®.

Um unseren Kunden Markenartikel zu günstigen Preisen anbieten zu können, ist eine effiziente Logistik von entscheidender Bedeutung. Die Zusammenarbeit mit Element Logic ist für uns einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren: So erreichen wir eine hocheffiziente und kostengünstige Supply Chain und erzielen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil“, erklärt Geir Nielsen, Nordic Warehouse Manager bei XXL.
"The project was smooth and painless, and we are especially satisfied with being able to use the system 100% from day one." - Geir Nielsen

Rendite, die alle Erwartungen übertrifft

Die erste Phase von AutoStore mit Element WMS® konzentrierte sich auf das Textilsortiment – das Segment, das in puncto effiziente Lagerung und Verwaltung das größte Einsparpotenzial bot.

Bereits nach einem Jahr konnte XXL eine ganze Reihe von Erfolgen verzeichnen: eine erhebliche Steigerung der Effizienz, eine wesentliche Verbesserung der Flächenausnutzung, kürzere Lieferzeiten zu den XXL-Filialen und weniger Fehler bei der Kommissionierung. Der ROI des Projekts übertraf damit alle vorgehenden Erwartungen.

Der Grundsatz von XXL lautete: „Wenn der Artikel in AutoStore passt, kommt er auch in AutoStore!“ Dies konnte in Phase 2 umgesetzt werden. Hierbei wurden die Lagerkapazität und die Performance der Logistik vervierfacht.

„Das Projekt lief völlig unkompliziert und reibungslos. Besonders zufrieden waren wir damit, dass wir das System ab dem ersten Tag in vollem Umfang nutzen konnten. Dass die Kosteneinsparungen noch höher ausgefallen sind als erwartet, macht die Sache natürlich noch besser“, so Nielsen.

Auf Zuwachs ausgelegt

2013 errichtete XXL ein neues Warenlager und Distributionszentrum im schwedischen Örebro. Das Lager unterstützt das starke Wachstum von XXL in Schweden und Finnland sowie den Märkten, die in Europa neu erschlossen werden.

„Nachdem die Entscheidung für das schwedische Distributionszentrum gefallen ist, war es für XXL sehr wichtig, die Anlage möglichst schnell in Betrieb nehmen zu können. Element Logic hat sich unsere Vorgaben wirklich zu Herzen genommen und in Sachen Inbetriebnahme eines automatisierten Systems einen neuen Weltrekord aufgestellt: Vom Projektauftakt bis zur schlüsselfertigen Anlage vergingen gerade einmal zwei Monate. Dabei konnte unser Distributionszentrum vom ersten Tag an die volle Leistung abrufen“, so Geir Nielson, Nordic Warehouse Manager bei XXL.

Er fügt hinzu:

-Wir hatten Element WMS® und AutoStore bereits sehr erfolgreich in Norwegen eingesetzt. Daher fiel uns die Wahl für diese Lösung nicht schwer, nachdem die Entscheidung für den Bau eines Lagers in Schweden gefallen war. Die Investition in AutoStore und Element WMS® von Element Logic ist eine Garantie für eine effiziente und profitable Supply Chain!“

Warum sich XXL für die Implementierung von Element WMS® und AutoStore entschieden hat

  • Zügige Integration in das bestehende Lager ohne Unterbrechung des laufenden Betriebes
  • Verringerung der Handlingskosten durch effizientere „Ware-zum-Mann“-Kommissionierung
  • Mehr Produkte auf weniger Fläche
  • Intelligente Prozesse mit Element WMS®
  • Verbesserte Qualität – weniger Fehler bei der Kommissionierung
  • Erhöhte Rentabilität für die Betreiber
  • Verbesserte Ergonomie für die Lagermitarbeiter
  • Flexibilität und Skalierbarkeit für zukünftiges Wachstum